Pfarrbrief Weihnachten 2016

aktuelle Informationen

  • Termine  für  2017

    01.01.2017 Weltfriedenstag „Überwindet die Gleichgültigkeit und gewinnt den Frieden!“

    06.01.2017 Afrika–Tag mit Blick auf Ruanda: „Bereitet dem Herrn den Weg!“

    08.01.2017 Taufe des Herrn „Jesus lässt sich taufen, damit wir den Himmel erkennen.“

    17.01.2017 Einkehrtag für Frauen in Leitershofen mit Pfr. Wolfgang Schneck (DLG) zu einem aktuellen Thema. Abfahrt um 7.00 Uhr, Preis: 29,00 €, Anmeldung bis zum 09.01.2017 im Pfarrbüro Wittislingen (1265), bei Frau Sing (Schabringen, 1395) und Frau Linder (Bergheim, 2909). (Vgl. aktuelle Infos über Amtsblatt!)

    03.03.2017 Weltgebetstag der Frauen (in Wittislingen und Ziertheim)

    11./12.03.2017 Visitation

    17.03.2017 „Night of“  in Wittislingen 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Wittislingen

    23.04.2017 Erstkommunion 10.00 Uhr in Wittislingen

    07.05.2017 Erstkommunion 10.00 Uhr im Kloster Maria Medingen, Dankandacht jeweils um 17.30 Uhr

    11.06.2017 Krankengottesdienst in Wittislingen 14.00 Uhr

    18.06.2017 Vitusfest in Reistingen 9.00 Uhr

    Änderungen vorbehalten! Nähere Hinweise zu gegebener Zeit!

     

     

  • Sternsinger sind unterwegs! Unter dem Motto: „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit!“ sammeln unsere Sternsinger Spenden für Kinder dieser einen Welt. Papst Franziskus beschreibt die Welt als unser gemeinsames Haus, um das er sich sorgt. „Laudato si“- Gelobt seist du, mein Herr“ hat er seine Enzyklika in Anlehnung an den Sonnengesang des heiligen Franz von Assisi überschrieben.

    Der Sonnengesang prägt auch die kommende Sternsingeraktion: Die Sternsinger richten ihren Blick auf die von Menschen verursachten Klimaveränderungen und die daraus erwachsenden Bedrohungen der natürlichen Lebensgrundlagen. Sie er-innern damit an unsere Verantwortung für die Schöpfung.

    Beispielhaft lernen die Sternsinger Kinder kennen, die in der Trockenregion Turkana im ostafrikanischen Kenia leben. Sie erfahren, was es für das Leben der Menschen dort bedeutet, wenn der Regen ausbleibt, die Böden austrocknen und Menschen und Tiere nicht mehr genug Wasser haben. Helfen wir alle mit, so dass diese Betroffenen eine Zukunft in ihrer Heimat haben! Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die wertvolle Entwicklungsarbeit für Kinder in den armen Ländern unserer Welt.

    Die Sternsinger werden feierlich im Gottesdienst ausgesandt (mit Segnung der Dreikönigsgaben) und kommen zu Ihnen:

    Reistingen:                   Sonntag, den 8. Januar um   8.45 Uhr 

    Unterstützen Sie unsere Sternsinger bei ihrem Bemühen! Herzliches Vergelt´s Gott!

     

  •  Glaubenskurs zum „Vater unser“ Herzliche Einladung ergeht an alle Interessierten, die dieses Gebet Jesu neu lernen wollen und Schritt für Schritt so manches darin neu entdecken dürfen. Unter Leitung von Frau Annemarie Grätsch, Gemeindereferentin i.R. dürfen wir an drei Abenden unserem eigenen Leben und Gott neu begegnen. Halten Sie sich diese Dienstag-Abende frei! Beginn der Abende ist jeweils 19.30 Uhr. Es lohnt sich!

    10.01.2017 im Dorfhaus Reistingen:

    „Ein liebender Vater und seine Kinder“

    31.01.2017 im Pfarrheim Wittislingen:

    „Der Weg des Verzeihens“

    07.02.2017 im Kloster Maria Medingen:

    „Leben aus der Liebe des Vaters“

    Warum so viel Zeit investieren für ein so bekanntes Gebet?

    Beten ist für viele Menschen schwierig geworden. Wie geht das – Beten? Wie können wir heute beten? Das „Vater unser“ haben die meisten von uns schon als Kind gelernt. Doch wie kam es zu diesem Gebet? Die Jünger damals spürten, dass Jesus nach dem Beten ganz besonders strahlte. So baten sie Jesus: „Herr, lehre uns beten…“ Dann lehrte er sie das “Vater-unser-Gebet“. Damit wollte er ihnen Anteil an seiner Beziehung zum Vater geben.

    Aber wissen wir heute, was wir da im Gebet sprechen? Meinen wir es wirklich ernst, was wir da zu Gott sagen?

    Der Glaubenskurs möchte helfen, das Gebet Jesu neu zu lernen. Schritt für Schritt wollen wir dieses alte Gebet neu entdecken. Im Gespräch und kreativem Tun möchten wir unserem eigenen Leben und auch Gott neu begegnen.

     

  • Visitation durch Bischofsvikar Karl-Heinz Knebel  - Am Samstag, 11. März, und Sonntag, 12. März 2017 steht hoher Besuch an: Im Auftrag des Bischofs visitiert sein Bischofsvikar unsere Pfarreiengemeinschaft und die Pfarreien Ziertheim/Dattenhausen. Diesen Tagen der Begegnung gehen viele Arbeiten voraus, die derzeit vor allem vom Pastoralrat, den Kirchenpflegern und dem Pfarrbüro zu erledigen sind. Die umfangreichen Fragen sollen eine lückenlose Bestandsaufnahme zur Situation in allen Bereichen der Seelsorge vor Ort ergeben.

    Die Begegnungstage im März enthalten nach jetzigem Sachstand der Planung folgendes: Samstag: Begegnung im Kindergarten Ziertheim, Regens-Wagner-Ort Dattenhausen, Kirche und Kirchenverwaltung in Reistingen; Mittagsgebet im Kloster und Mittagessen mit Rundgang; Treffen mit allen Kirchenverwaltungen im Pfarrheim Wittislingen, danach „runder Tisch“ mit allen Pfarrgemeinderäten, 17.00 Uhr: Friedensgebet in der Kirche Wittislingen, Besuch im Asylheim „Bayerischer Hof“. Sonntag, 10.00 Uhr: gemeinsamer PG-Gottesdienst in Wittislingen, dann Mittagsverpflegung im Pfarrheim mit anschl. Gelegenheit zur Begegnung mit dem Visitator und Diskussion zu „religiösen Schwerpunkten heute“! Abschluss am Nachmittag. Die Diözese erhofft sich eine „ehrliche“ Gesamtsicht der Pfarreien im Kontext der heutigen Anforderungen. Nähere Abfolge im Fastenpfarrbrief!

     

  • Bibelteilen im Franziskushaus - Wir leben mit, aus und vom WORT GOTTES! Wenn wir Gottes Wort miteinander teilen, verstehen wir manches mehr, oder auch ganz neu und gehen innerlich beschenkt und gestärkt auf unserem Glaubensweg weiter. Wir treffen uns wieder am Mittwoch, 21.12.2016 um 19:30 Uhr im Kloster. (Ab jetzt wieder im Franziskushaus!) Inzwischen ist es gute Tradition, dass wir nach dem Schriftgespräch vor Weihnachten noch bei Glühwein und Plätzchen beinander sitzen.Weitere Termine sind jeweils am Mittwoch, 18.01.2017 und 15.02.2017.

     

  • Seniorenfasching - Alle Senioren sind zu einem frohen Nachmittag am Dienstag, den 7. Februar in das Wittislinger Pfarrheim eingeladen. Bei Musik, Einlagen und süßen Leckereien wollen wir den Fasching hochleben lassen. Beginn ist um 14.00 Uhr. Auf Ihr zahlreiches Kommen freuen sich die Pfarrgemeinderäte aus Bergheim, Mödingen, Reistingen, Schabringen und Wittislingen.

     

  • Weiberball - Frauenpower 30+ lädt in Kooperation mit dem Pfarrgemeinderat Wittislingen am Freitag, 17. Februar alle Frauen zum Weiberball ein. Der Abend steht unter dem Motto: „Grazy for Love“ Neben flotter Tanzmusik warten wieder großartige Einlagen und ein Mitternachtsbuffet auf alle Faschingsbegeisterten. Außerdem werden wieder die besten Kostüme prämiert. Beginn: 19.30 Uhr.

     

  • Faschingsgottesdienst

    Am Sonntag, den 19. Februar sind wieder alle, zu einem frohen Faschingsgottesdienst eingeladen. Beginn ist um 10.00 Uhr in der Kloster-Kirche. Besonders willkommen sind uns alle, die sich gerne verkleiden, egal ob Seeräuber, Prinzessin oder Indianer …

  • Gottesdienst für Verliebte und Ehepaare

    Passend zum Valentinstag sind alle Paare am Dienstag, 14. Februar zu einem besonders für Sie gestalteten Gottesdienst eingeladen. Wir beginnen um 18.00 Uhr in der Wittislinger Kirche. Jedes Paar hat im Rahmen der Feier auch die Gelegenheit einen persönlichen Segen zu empfangen. Nach dem Gottesdienst laden wir zu einer kurzen Begegnung in das Pfarrheim ein, um auf das Glück der Paare miteinander anzustoßen.

                                                                                                  … steht Kopf für Dich!

  • Das Ministrantenfußballturnier findet am 14. Januar 2017 in Buttenwiesen statt. Schlachtenbummler sind uns willkommen!

  •  

    Wussten Sie schon, …

     … dass Sie auch heuer naturbelassenen Apfelsaft bzw. Birnensaft aus dem Anbaugebiet „Wittislinger Südlage“ im Pfarrbüro erwerben können und die Erzeugnisse aus der reichen Ernte dieses Jahres wertschätzende Genießer suchen? Der Erlös ist für die Pfarrkirche in Reistingen bestimmt. Im Tetrapack zu 10 l oder 5 l erhältlich; je Liter: 1,00 €.

    … dass die „üblichen Weihnachtszuwendungen“ für unsere Ehrenamtlichen heuer etwas dürftiger ausfallen wird … und der eingesparte Betrag (von ca. 500 €) an Adveniat weitergegeben wird – so ganz im Sinne von Papst Franziskus?

    … dass fünf neue Kommunionhelferinnen ihre Ausbildung absolvierten und demnächst ihre Aufgabe beim Gottesdienst übernehmen werden? Bergheim: Scherer Gabi, Ulirsch Sibylle, Waidmann Dora; Mödingen: Döhnel Manuela; Reistingen: Baumann Doris.

    … dass auf immer weniger Schultern immer noch mehr Arbeit lastet, wenn nicht Angebote entweder ersatzlos gestrichen werden sollen … oder sich neue Interessierte und Engagierte zur Umsetzung finden?                            

  • Kirchenstiftung St. Vitus Reistingen

    Kollekten, die zweckgebunden in voller Höhe weitergeleitet werden 620,90 €:

    Kollekten der Kirchenstiftung: 2.125,99 €

    Spenden für Renovierung: 20.483,04 €

    Kirchgeld: 125,40 €           Spenden: 755,40 €

    Caritas-Haussammlung: 183,00 €           Adveniat: 532,29 €

    Misereor: 142,90 €           Sternsinger: 685,80 €

    Der Zuschuss der Bischöflichen Finanzkammer betrug 2015 zum Jahreshaushalt der Kirchenstiftung  13.953,00 €.

     

  • Statistik des Jahres 2016          (2015 in Klammern)

    Taufen              1 (4)

    Erstkommunion 3 (1)

    Firmungen        3 (0)

    Hochzeiten       1 (0)

    Verstorbene      7 (2)

    Kirchenaustritte 0 (1)

    Kircheneintritte  0 (0)

    GD-Besucher (März)  54

                           (Nov.) 42

    Katholiken        169

Suche

Frohe Ostern