Pfarrbrief Advent 2017

aktuelle Informationen

In Vorbereitung auf die Pfarrgemeinderatswahlen haben sich in allen Pfarreien die Wahlausschüsse gebildet und einen Vorsitzenden (1.) und Stellvertreter (2.) gewählt. Bei allen Mitgliedern des Wahlausschusses können Sie bis 14. Dezember 2017 Ihre Kandidatenvorschläge einreichen oder eine entsprechende Mitteilung in den Vorschlagsboxen in den Kirchen einwerfen. Machen Sie von Ihrem Vorschlagsrecht Gebrauch! Sehen Sie sich auch ermutigt, zu kandidieren. Gewählt werden dürfen katholische Mitglieder unserer Gemeinden, die am Wahltag 16 Jahre alt sind.

Wahlausschuss: Reistingen: Brugger Karl, Baumann Doris, Kienmoser Paul, Resselberger Elke. 

Beteiligen Sie sich an den Wahlen und gestalten Sie Zukunft vor Ort mit. Zukunft gestalten. Weil ich Christ bin! .. kandidieren .. wählen ..engagieren! Kirche und Welt werden gestaltet, wenn Frauen und Männer, Junge und Alte … sagen, was gesagt werden muss.                 … tun, was getan werden muss.            … hoffen, was gehofft werden muss.

Deshalb brauchen wir Sie als Kandidatin, als Kandidat für die Wahl am 25. Februar 2018. Denn der Pfarrgemeinderat verdeutlicht in der Vielfalt des Zeugnisses die Einheit der Sendung der Kirche Jesu. Als Mitglied des Pfarrgemeinderats haben Sie für die nächsten vier Jahre ein Mandat der gesamten Gemeinde. In allen Fragen, die die Pfarrgemeinde betreffen, wirken Sie beratend, koordinierend oder beschließend mit. Kandidieren auch Sie! Wichtig ist die Erkenntnis, dass der Pfarrgemeinderat nicht das ausführende Organ der Pfarrei ist, also jene, die nur die Arbeit „machen“ für die anderen, sondern die in ihrer Verantwortung für ihre Pfarrei vorausdenken und anschieben, Neues wagen und Bewährtes am Laufen halten, wenn es denn auch von der Bevölkerung mitgetragen und gewünscht wird. Bei der Kandidatensuche werden manche ablehnen, aber gleichzeitig ihre Unterstützung anderweitig zusagen. Genau darum geht es auch: die anstehende Arbeit auf vielen Schultern verteilen und somit dem gewählten Gremium spürbare Erleichterung verschaffen. Die Pfarrgemeinderäte sind nicht die „Arbeitssklaven“ der Pfarreien! Das widerspricht jeder Auffassung von Kirche-Sein und unserem Grundsatz des „Miteinanders“! Besonderer Dank gilt allen, die sich bisher in den Anliegen ihrer Mitmenschen und der Pfarrei im Pfarrgemeinderat eingesetzt haben!

Familien-Wortgottesfeiern im Advent An jedem Adventssonntag (außer am 4. Advent!) findet reihum ein Familien-Wortgottesdienst statt, an dem wir gemeinsam mit den Kindern den Weg durch den Advent beginnen und ihn wöchentlich miteinander weitergehen. Begleiten werden uns dabei Symbole wie die TÜR, das LICHT oder der ENGEL. All diese Symbole wollen wir aber mit Haltungen verbinden, die wir als adventliche Menschen brauchen: die WACHSAMKEIT, das BEREIT SEIN und die FREUDE. Die Gottesdienste beginnen immer um 10.00 Uhr am 3. Dezember in Schabringen: „Tür“ - Wachsamkeit, am 10. Dezember in Bergheim: „Licht“ – sich bereit machen und am 17. Dezember in Wittislingen: „Engel“ – sich freuen. Die Vorbereitungs-Teams haben sich auch jeweils ein Erinnerungszeichen für alle und für den Adventskranz in den Kirchen überlegt.

„Lichtblicke“ - Jugendgottesdienst der Pfarreiengemeinschaft am Samstag, 9.12. in Reistingen, 17.30 Uhr. Jugendliche aus der Pfarreiengemeinschaft haben sich dieses Thema für den Jugendgottesdienst gewählt und miteinander vorbereitet. Inhaltlich geht es um LICHTBLICKE, die uns geschenkt werden und LICHTBLICKE, die wir füreinander sein und werden können. Auch an unsere Firmlinge haben wir gedacht und für EUCH einige Aktionen und Überraschungen auf dem Programm. Auf Dein/Ihr Kommen freuen sich das Jugendforum, alle Leser und Musiker, die Reistinger und Euer Pfarrer. Wie in den letzten Jahren findet anschließend auf dem Dorfplatz ein adventliches Beisammensein mit entsprechender Verpflegung (auf Spendenbasis zugunsten der Kirchenrenovierung) statt. Die musikalische Gestaltung übernimmt wieder der Musikverein. 

Oasentag zum Thema: „Begegnung mit Dir und mir“ - Wer zu Beginn des neuen Jahres gerne und bewusst einen Tag zum Atem holen einlegen möchte, ist herzlich zum Oasentag am Samstag, 13. Januar 2018 eingeladen! Wir treffen uns von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Franziskushaus/Kloster. Wichtig: Brotzeit mitbringen, damit wir mittags das Mitgebrachte teilen können. Unkostenbeitrag für Material: 5€. Anmeldung: bis eine Woche vor dem jeweiligen Oasentag bei Sr.Hedwig, Tel: 0176/56689226 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Am Mittwoch, dem 13. Dezember 2017, steht bei der Andacht (18.30 Uhr) im Pfarrhof Reistingen Maria auf Herbergssuche im Mittelpunkt. Ein gemütliches Beisammensein schließt sich an. Dazu sind alle (groß oder klein, Mann oder Frau) herzlich eingeladen. 

„Im Winterquartier“ - Rosenkranz und Andachten im Warmen! - Für Reistingen und Schabringen bitte beachten: Im Dezember, Januar und Februar finden die Mittwochsrosenkränze und -andachten jeweils im Pfarrhof statt. 

Die Landjugend Wittislingen ist auf dem Christkindlmarkt am 16. Dezember 2017 mit einem leckeren Stand vertreten und freut sich über Ihren Besuch! Ebenso öffnet für Sie das Ulrichscafe der Pfarrgemeinde im Zehentstadel ab 14.30 Uhr. Gut gestärkt und aufgewärmt können Sie dann auf den Markt starten!

Adventsfenster leuchten! - Am 02. Dezember nach dem Gottesdienst in Wittislingen öffnet die Landjugend das erste Adventsfenster im Pfarrheim. Genießen Sie diese adventliche Stimmung bei warmen Getränken und Gebäck. Das zweite Fenster wird im Rahmen des Pfarradvents am 10. Dezember geöffnet. Das dritte Fenster wird von Frauenpower 30+ gestaltet und am 17. Dezember ab 17 Uhr beleuchtet sein. Ab dem 23.Dezember leuchtet dann das vierte Fenster. In Bergheim dürfen Sie sich ebenfalls auf beleuchtete Fenster an der alten Schule freuen!

Kindermette am Heiligen Abend um 17.30 Uhr in Reistingen

Kindersegnung am 1. Weihnachtstag  (25. Dezember) um 9 Uhr in Reistingen

Klosterweihnacht„Wie damals mit Franziskus Weihnachten feiern“ am 25. Dezember 2017 um 17 Uhr bei uns im Kloster. Wie damals in Greccio - wollen wir auch heuer wieder mit dem Hl. Franziskus Weihnachten feiern. Dazu laden wir Schwestern des Klosters Sie alle aus der Pfarreiengemeinschaft Wittislingen ganz herzlich ein! Feiern wir gemeinsam GRECCIO, gehen wir einen Lichterweg zur Krippe und danken wir mit Liedern, Texten und Gebeten für das Geschenk der MENSCHWERDUNG! Alle Kinder dürfen sich als Hirten und Hirtenmädchen verkleiden, passende Stofftiere und bitte auch die Martinslaterne mitbringen, um den Weg zur Krippe zu erleuchten. Nach der Greccio-Feier gibt es Glühwein/Kinderpunsch und Gebäck. Weitere Informationen finden Sie im Weihnachtspfarrbrief.

Damit die Weihnachtsfreude weiterklingt - „Weihnachtslieder an der Krippe“ Heuer wollen wir wieder die verschiedenen Krippen in unseren Kirchen reihum besuchen und uns dort zum Singen von traditionellen Weihnachtsliedern treffen. Jeweils um 16.00 Uhr beginnt das Weihnachtslieder-Singen: am 27.Dezember 2017 in Reistingen. Für die musikalische Begleitung ist gesorgt. Liedhefte erhalten Sie vor Ort. 

Die Sternsinger sind unterwegs! - Unter dem Motto: „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit!“ sammeln unsere Sternsinger Spenden für Kinder dieser einen Welt. In Reistingen dürfen Sie am 7. Januar 2018 auf königlichen Besuch warten! Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die wertvolle Entwicklungsarbeit für Kinder in den armen Ländern unserer Welt.

Bibelabend im Kloster Maria Medingen (Franziskushaus) - „Das Wort Gottes kommt in die Stadt“ heißt eine Geschichte von Fridolin Stier. Sie erzählt davon, dass das Wort Gottes an unterschiedlichen Türen der Stadt anklopft, aber immer abgewiesen wird, -weil es nicht angemeldet war, -weil es zu alt ist, -weil es doch genügend Bücher über das Wort Gottes gibt,  -weil es Prediger gibt, die es jeden Sonntag erklären. Sogar in der Kirche gibt es keinen Platz für das Wort Gottes, denn es selbst darf nicht zu Wort kommen. Schließlich verlässt das Wort Gottes diese Stadt wieder, denn niemand wollte ihm wirklich begegnen. Wir wollen dem Wort Gottes im Bibelgespräch einen würdigen Platz geben, es miteinander hören und teilen. Herzliche Einladung an alle, die kommen wollen. Der nächste Bibelabend ist am Mittwoch, 20. Dezember 2017 um 19.30 Uhr. Ab Januar 2018 wollen wir uns dann immer jeweils am zweiten Mittwoch des jeweiligen Monats treffen, um neue Bibelstellen und ihre Botschaft an uns zu entdecken.  

Am 15. Januar 2018 sind alle interessierten Frauen zum Einkehrtag nach Leitershofen eingeladen. Referent ist der Kolping-Diözesanpräses Pfr. Alois Zeller zum Thema „Warum habt ihr solche Angst? – Habt ihr (keinen) Glauben?“.  Abfahrt um 7 Uhr an der Kirche Wittislingen, dann Zöschlingsweiler, Schabringen und Bergheim; Preis ca. 29,00 €; Anmeldung bis 05. Januar 2018 im Pfarrbüro Wittislingen (1265), bei Frau Marianne Sing (Schabringen, 1395) und Frau Hildegard Linder (Bergheim, 2909) oder bei Frau Fröhlich (09071/6533) vom Frauenbund Hausen.

Miniwallfahrt vom 29. Juli bis 04. August 2018 nach Rom, Zwischenstand: Für die europaweite Ministrantenwallfahrt unter dem besonderen Motto: „Suche den Frieden und jage ihm nach!“ (Ps 34, 15b) haben sich aus unserer Pfarreiengemeinschaft 13 Jugendliche angemeldet. Vereinzelt starten auch Aktionen wie Plätzchenverkauf etc., um die Fahrtkosten zu senken und den Aufenthalt in Rom erschwinglich zu gestalten. Nach Auskunft der Diözese werden sich allein aus Deutschland ca. 50.000 Minis auf den Weg in die ewige Stadt machen!

Wussten Sie schon,

… dass am 9. Juni 2018 um 9.30 Uhr die Firmung in Wittilingen sein wird und wir mit dem Firmspender Domkapitular Franz Reinhard Daffner den Jugendlichen die Kraft des Heiligen Geistes erbeten dürfen?

… dass etwa 25 Jungs und Mädels von den Ministranten ab 12 Jahren in Burgau beim Schlittschuhlaufen waren und anschließend die Kalorienlücke bei einer leckeren Pizza im Pfarrheim wieder auffüllen konnten … und bei dieser sportlichen und gemeinschaftsfördernden Aktion alle Knochen heil blieben und besonderer Dank an das Mütter-Taxi-Unternehmen geht?

… dass der neue Kirchenführer für Wittislingen ein ideales Weihnachtsgeschenk wäre und sicherlich auch unter IHREM Christbaum viel Freude hervorrufen könnte… und Sie ihn beim Pfarradvent am 10. Dezember 2017 erhalten? Neugierig? Hoffentlich!

… dass aus unserer Pfarreiengemeinschaft von Juni bis Oktober 14 interessierte Frauen und Männer einen Liturgiekurs absolvierten und in die Gestaltung von Andachten, Segensfeiern und  … durch die Diözesanreferentin Frau Mechthild Enzinger persönliche Kompetenz erworben haben?

Suche

Frohe Ostern