Pfarrbrief Weihnachten 2017

aktuelle Informationen

 

Christmette am Heiligen Abend um 17.30 Uhr in Reistingen (Wg)

Kindersegnung an Weihnachten 25. Dezember um 9 Uhr in Reistingen 

Klosterweihnacht „Wie damals mit Franziskus Weihnachten feiern“: Wie damals in Greccio  - wollen wir auch heuer wieder mit dem Hl. Franziskus Weihnachten feiern. Dazu laden wir Schwestern des Klosters Sie alle aus der Pfarreiengemeinschaft ganz herzlich ein! Feiern wir gemeinsam GRECCIO, gehen wir einen Lichterweg zur Krippe und danken wir mit Liedern, Texten und Gebeten für das Geschenk der MENSCHWERDUNG! 25. Dezember 2017 ab 17 Uhr im Kloster. Alle Kinder dürfen sich als Hirten und Hirtenmädchen verkleiden, passende Stofftiere und bitte auch die Martinslaterne mitbringen. Nach der Greccio-Feier gibt es Glühwein/Kinderpunsch und Gebäck. Wir freuen uns auf Dich/auf Sie!!!

Damit die Weihnachtsfreude weiterklingt …  „Weihnachtslieder an der Krippe“. Heuer wollen wir wieder die verschiedenen Krippen in unseren Kirchen reihum besuchen und uns dort zum Singen von traditionellen Weihnachtsliedern treffen. Um 16 Uhr beginnt das Weihnachtslieder-Singen: am 27. Dezember 2017 in Reistingen. Für die musikalische Begleitung ist gesorgt. Liedhefte erhalten Sie vor Ort.

Termine  für  2018:

1. Januar 2018: Weltfriedenstag -„Migranten und Flüchtlinge: Menschen auf der Suche nach Frieden!“

6. Januar 2018: Afrika–Tag mit Blick auf die Demokratische Republik Kongo: „Damit sie das Leben haben!

7. Januar 2018: Taufe des Herrn - „Jesus lässt sich taufen, damit wir den Himmel erkennen.“

18. bis 25. Januar 2018: Gebetswoche um die Einheit der Christen - „“Deine rechte Hand, Herr, ist reich an Stärke!“ (Exodus 15,6)

2. März 2018: Weltgebetstag der Frauen

Einkehrtag für Frauen in Leitershofen am Montag, 15. Januar 2018 mit Pfr. Alois Zeller (Kolping-Diözesanpräses) zum Thema. „Warum habt ihr solche Angst? – Habt ihr (keinen) Glauben?“. Abfahrt um 7 Uhr, Preis: 29,00 €, Anmeldung bis zum 5. Januar im Pfarrbüro Wittislingen (1265), bei Frau Sing (Schabringen, 1395) und Frau Linder (Bergheim, 2909) oder bei Frau Fröhlich (09071 6533).

Sternsinger sind unterwegs! Unter dem Motto: „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit!“ sammeln unsere Sternsinger Spenden für Kinder dieser einen Welt. Am Beispiel Indien, das Land mit den meisten arbeitenden Kindern weltweit, lenken die Träger der Aktion – das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) - den Blick auf das Schicksal von Kindern, die unter ausbeuterischen und gefährlichen Bedingungen arbeiten müssen. Sie müssen oft wie Sklaven mithelfen, um die Familie zu ernähren. Dabei versäumen sie die Schule … und verspielen die Chance auf eine gute Berufsausbildung. Unsere Sternsinger wollen sich stark machen, dass diese Kinder eine faire Chance für eine gute Zukunft erhalten. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die wertvolle Entwicklungsarbeit für Kinder in Indien unserer Welt. Die zentrale Aussendungsfeier für unsere Diözese ist heuer am 29. Dezember 2017 um 10 Uhr in Höchstädt. Mit dabei sind auch einige Gruppen aus unserer PG. Das „Große Los“ haben die Sternsinger aus Reistingen gezogen, denn sie sind ausgelost worden, um am 7. Januar 2018 unsere Diözese beim Empfang der Sternsinger in Berlin bei der Bundeskanzlerin zu vertreten! Glückwunsch dazu! Deswegen verlegen wir die Sternsingeraktion in Reistingen auf den Sonntag, 31. Dezember 2017. Beim Gottesdienst um 10 Uhr ist nicht nur Jahresschluss, sondern auch Aussendung der Sternsinger. Anschließend machen sie Hausbesuche.

Bibelteilen im Franziskushaus - Dietrich Bonhoeffer sagte einmal über die Bibel: „Ich glaube, dass die Bibel allein die Antwort auf alle unsere Fragen ist und dass wir nur anhaltend und demütig zu fragen brauchen, um die Antwort von ihr zu bekommen.“ Beim gemeinsamen Lesen und Fragen erfahren wir immer wieder, dass Gottes Geist in jedem und jeder von uns wirkt und wir miteinander viel Wertvolles und Antworten entdecken. Vielleicht ist ja der Beginn des neuen Jahres 2018 eine Ermutigung, sich auf den Weg zu machen und auch einmal (oder öfter) zum Bibelteilen zu kommen! Wir freuen uns über neue Gesichter! Die nächsten Bibelabende sind immer am Mittwoch 20. Dezember 2017, 10. Januar 2018 und 21. Februar 2018.

Oasentag zum Thema: „Begegnung mit Dir und mir“ - Wer zu Beginn des neuen Jahres gerne und bewusst einen Tag zum Atem holen einlegen möchte, ist herzlich zum Oasentag am Samstag, 13. Januar 2018 eingeladen! Wir treffen uns von 10 Uhr bis 16 Uhr im Franziskushaus/Kloster. Wichtig: Brotzeit mitbringen, damit wir mittags das Mitgebrachte teilen können. Unkostenbeitrag für Material: 5€. Anmeldung: bis eine Woche vor dem jeweiligen Oasentag bei Sr.Hedwig, Tel: 0176 56689226 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Aschermittwoch der Kinder: Alle Kinder sind nach all dem bunten Faschingstreiben herzlich eingeladen beim Aschermittwoch der Kinder die Fastenzeit bewusst zu beginnen. Wir feiern unseren Wortgottesdienst mit Austeilung des Aschenkreuzes diesmal im Frauenchor des Klosters und beginnen dort um 16 Uhr. Sicherlich bekommt ihr Kinder auch ein kleines Erinnerungszeichen zum Mitnehmen geschenkt, das euch helfen kann einen guten Weg durch die Fastenzeit zu gehen. Auf Euer Kommen freuen sich Sr. Angela und das Erzieherinnen-Team des Klosterkindergartens!

Tag der offenen Klöster am 21. April 2018: Wir Schwestern wollen unser Kloster am Tag der offenen Klöster natürlich auch wieder öffnen und unterschiedliche Programmpunkte anbieten.  Derzeit geplant sind: eine Matinee mit Klezmer-Musik, Führungen in Kirche und Kloster, Begegnung und Kaffeetrinken, ein geistliches Konzert mit Musikern aus der Pfarreiengemeinschaft und ein abendliches Taizegebet. Nähere Informationen folgen.

Pfarrgemeinderatswahlen am 25. Februar 2018: In den letzten Wochen sind einige Kandidatenvorschläge beim jeweiligen Wahlausschuss eingegangen und überprüft worden. Inzwischen liegen von den nachstehenden Kandidaten auch die Einverständniserklärungen vor. Weitere Vorschläge können von Stimmberechtigten aus unseren Pfarreien noch eingereicht werden, sodass bis 14. Januar 2018 diese jetzige Liste noch ergänzt werden kann. Bis 11. Februar 2018 erhalten Sie per Sonderpfarrbrief und Amtsblatt die endgültige Kandidatenliste. Für unsere Pfarrei stellen sich zur Wahl (alphabetisch geordnet): Bäurle Martina, Bauer Silvia, Baumann Doris, Kienmoser Andrea, Resselberger Anna, Resselberger Elke, Resselberger Martha und Steck Michaela.

Wer ist wählbar? Wer am Wahltag (25. Februar 2018) 16 Jahre alt ist, der kath. Pfarrgemeinde angehört und am Ort wohnt. Wer darf wählen? Wer am Wahltag 14 Jahre alt ist und zur Pfarrei gehört.

Eine endgültige Wahlliste muss am 11. Februar 2018 aufgestellt sein. Danach können Sie auch Briefwahlunterlagen im Pfarrbüro anfordern. Jede Stimme ist wichtig! Gemeinsam sollen wir Kirche bauen!

Fasching – die fünfte Jahreszeit! – Seniorenfasching: Alle Senioren sind zu einem frohen Nachmittag am Dienstag, den 30. Januar 2018 in das Wittislinger Pfarrheim eingeladen. Bei Musik, Einlagen und süßen Leckereien wollen wir den Fasching hochleben lassen. Beginn ist um 14 Uhr.

Faschingsgottesdienst: Am Sonntag, den 4. Februar 2018 sind wieder alle zu einem frohen Faschingsgottesdienst eingeladen. Beginn ist um 10 Uhr in der Kloster-Kirche. Alle Kinder und alle, die Lust haben dürfen gerne verkleidet kommen.

Weiberball: Frauenpower 30+ lädt in Kooperation mit dem Pfarrgemeinderat Wittislingen am Freitag, 9. Februar 2018 alle Frauen zum Weiberball ein. Der Abend steht unter dem Motto: „Rocky Horror Women Show“ Neben flotter Tanzmusik warten wieder großartige Einlagen und ein Mitternachtsbuffet auf alle Faschingsbegeisterten. Außerdem werden wieder die besten Kostüme prämiert. Beginn: 19.30 Uhr.

Gottesdienst für Verliebte und Ehepaare: Passend zum Valentinstag sind alle Paare am Samstag, 17. Februar 2018 zu einem besonders für Sie gestalteten Gottesdienst eingeladen. Wir beginnen um 18 Uhr in der Wittislinger Kirche. Jedes Paar hat im Rahmen der Feier auch die Gelegenheit, einen persönlichen Segen zu empfangen. Nach dem Gottesdienst laden wir zu einer kurzen Begegnung in das Pfarrheim ein, um auf das Glück der Paare miteinander anzustoßen… macht sein Herz für Dich weit!!

Wussten Sie schon, …

Sie suchen noch kurzfristig ein ansprechendes, heimatverbundenes Weihnachtsgeschenk für Ihre Angehörige und Freunde (auch auswärts), dann hätten wir was Passendes für Sie: Der neue Kirchenführer über „Wittislingen – Kirchen und Kapellen der Pfarrei“ (für 4 €) mit zwei Motivkarten (Deckenbild und Weihnachtskrippe, á 0,50 €) >> Gesamtpaket zu 5 €? Fragen Sie nach beim Christkindlmarkt am 16.Dezember 2018 in Wittislingen oder im Pfarrbüro!

… dass Sie trotz der schlechten Obsternte auch heuer naturbelassenen Apfelsaft aus dem Anbaugebiet „Wittislinger Südlage“ in geringen Mengen im Pfarrbüro erwerben können und zu überlegen ist, ob der Preis beizubehalten wäre, nachdem Aldi und Lidl um ca. 40% ihren Apfelsaft erhöht haben? Der Erlös ist für die Pfarrkirche in Reistingen bestimmt. Im Tetrapack zu 10 Liter, je Liter: 1,20 €.

… dass die „üblichen Weihnachtszuwendungen“ für unsere Ehrenamtlichen auch heuer etwas dürftiger ausfallen werden … und der eingesparte Betrag (von ca. 500 €) an Adveniat weitergegeben wird?

… dass sich bei der Kandidatensuche für den Pfarrgemeinderat ganz viele zwar zur punktuellen Mitarbeit bereit erklärten, aber nicht kandidieren wollen? Bleibt zu überlegen, ob es da nicht so etwas wie einen „Piepser“ geben muss, um im Bedarfsfall diese schlummernden Kräfte rasch abrufen zu können!

… dass im Benevit-Seniorenheim „Haus Egautal“ inzwischen 15 Senioren leben und ihren Alltag miteinander gestalten und deren leibliches und seelisches Wohl auch eine Herausforderung für unsere Pfarrgemeinde bedeutet?

Neues aus dem Kloster: Im September 2017 hat die Provinzoberin Sr. Elke die beiden Mitschwestern Sr. Angela und Sr. Hedwig mit einem neuen Auftrag betraut: „Liebe Schwester Angela, liebe Schwester Hedwig, ich sende Sie als Dillinger Franziskanerinnen hinein in die Pfarreiengemeinschaft Wittislingen. Künden Sie den vielen suchenden jungen Menschen von heute die barmherzige Liebe Gottes durch die Entschiedenheit ihrer persönlichen Nachfolge. Machen Sie diese frohe Botschaft in ihren Begegnungen mit den Menschen erlebbar.“ Zudem ist es diesen beiden Schwestern erlaubt, in ihrem kleinen Konvent „le Celle“ im Franziskushaus in Reichweite des großen Konventes im Hauptgebäude besondere Akzente der Spiritualität und der Gastfreundschaft nach Außen zu leben. Danke der Klostergemeinschaft für dieses sichtbare Zeichen der Öffnung für unsere Pfarreiengemeinschaft!

Ergebnis der Kirchenstiftung St. Vitus Reistingen:

Kollekten, die zweckgebunden in voller Höhe weitergeleitet werden: 497,21 €

Kollekten der Kirchenstiftung: 2.549,17 €

Spenden für Renovierung: 27.861,83 €

Kirchgeld: 80,20 € und Spenden: 99,80 €

Caritas-Haussammlung:183,50 €,  Adveniat: 342,78 €, Misereor: 128,40 € und Sternsinger: 602,50 €

Der Zuschuss der Bischöflichen Finanzkammer betrug 2016 zum Jahreshaushalt der Kirchenstiftung 14.994,00 €.

 

Statistik des Jahres 2017 (2016 in Klammern):

Taufen  1 (1)

Erstkommunion 0 (3)

Firmungen 0 (3)

Hochzeiten 0 (1)

Verstorbene 0 (7)

Kirchenaustritte 0 (0)

Kircheneintritte 0 (0)

Gottesdienst-Besucher (März) 46 und 55

Katholiken 164

Der Reistinger Pfarrgemeinderat und die Kirchenverwaltung bedanken sich herzlich für das vielfältige Mitwirken bzgl. Weihnachtsmarktstand und der kleinen Adventsfeier auf dem Dorfplatz. Ebenso allen Besuchern ein großes „Vergelt´s Gott“ für die Unterstützung unseres Anliegens. Gemeinsam kam somit ein stattlicher Betrag (1.828 €) für unsere Kirchenrenovierung zusammen.

 

Suche

Wir wünschen allen eine schöne Pfingstzeit!